Anzeige
Anzeige
Anzeige
weitere News
12.01.2016

Swisscom easy smart: Schneller surfen, teurer telefonieren

Gemäss heutiger Mitteilung wird Swisscom die Tarife des Prepaid-Angebotes “easy smart“ per 26.01.2016 anpassen.
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Telefonie
Bisher wurde pro Sekunde einen Rappen verrechnet, pro Gespräch bis zu einer Stunde jedoch maximal 60 Rappen. Neu wird pro Minute abgerechnet. Eine Minute kostet neu 29 Rappen, bis maximal 3 Minuten pro Gespräch, das bis zu zwei Stunden dauern kann.
Von dieser Preisanpassung profitieren Kunden, die sehr häufig länger als eine Stunde oder zwischen 30 und 60 Sekunden telefonieren. Gespräche zwischen 61 und 120 Sekunden sind nun zwei Rappen günstiger. Gespräche zwischen zwei und 60 Minuten werden jedoch teurer. Ab zwei Minuten kostet ein Anruf neu 87 anstatt 60 Rappen.
Aufgrund der Umstellung von der Sekunden- auf die Minutentaktung sind kurze Gespräche bis zu 28 Sekunden neu auch teurer.

Surfen
Das Prepaid-Angebot enthält standardmässig eine Tagesflatrate fürs Surfen. Pro Tag, an dem Daten genutzt werden, wird CHF 2.- belastet. Bisher konnten monatlich 2 GB bis zu einer Geschwindigkeit von 1 Mbit/s genutzt werden. Neu werden diese Werte verdoppelt, sodass monatlich 4 GB mit einer maximalen Geschwindigkeit von 2 Mbit/s genutzt werden können. Die Preise für Datenpakete bleiben gleich. Wer mit einem Datenpaket surft, kann neu von der maximalen Geschwindigkeit von 10 anstatt 7.2 Mbit/s profitieren.

SMS
Die SMS werden nach wie vor mit 15 Rappen verrechnet. Bisher galt jedoch die Kostensicherheit, wodurch täglich maximal 13 SMS verrechnet wurden. Diese Limite wird durch die Änderung aufgehoben.

Fazit
Wie das Beispiel zeigt, kann das Telefonieren mit der neuen Abrechnungsmethode teurer werden. Im Gegenzug wird dafür das gelegentliche Surfen mit der Tagesflatrate durch das angehobene monatliche Datenvolumen verbessert. Durch die Geschwindigkeitsbegrenzung von 2 Mbit/s mit der Tagesflatrate bietet dieses Angebot ein eher langsames Surfvergnügen. Daher empfiehlt sich die Aktivierung einer Datenoption.

Folgende Tabelle zeigt die Änderungen von der bisherigen zur neuen Verrechnung, sowie die Prepaid-Angebote von Sunrise und Salt:



Folgende Tabelle zeigt die Änderungen:


Quelle: Swisscom.ch
weitere News