Anzeige
Anzeige
Anzeige
weitere News
11.03.2016

Salt streicht 20 Länder von der Roaming-Flatrate "Plus World"

Im August wurde von Salt das Abo "Plus World" lanciert. Dieses beinhaltete unlimitierte Telefonie von der Schweiz in 220 Länder, sowie unlimitierte Telefonie in diesen 220 Ländern (Roaming). Dieses Abo deckte somit fast alle Länder ab. Ausgeschlossen waren die Balkan-Staaten, Kuba, Malediven, Seychellen und Vietnam. Neu wurden 20 Länder von dieser Flatrate ausgeschlossen. Gemäss eines Artikels von Blick begründet Salt diesen Schritt damit, dass die Pauschale in einigen Fällen zu "übermässigem Gebrauch" geführt habe. Namentlich sind dies die Länder:
Algerien; Benin; Burkina Faso; Elfenbeinküste; Gambia; Ghana; Guinea-Bissau; Kamerun; Kenia; Komoren; Kongo (Dem.Rep.); Kongo; Libanon; Madagaskar; Marokko; Senegal; Seychellen; Somalia; Sri Lanka; Togo; Tunesien;

Bereits am 29. Oktober bemerkte dschungelkompass, dass die im August eingeführte Option "Hello World" aus dem Sortiment für Neukunden genommen wurde. Diese Option konnte mit jedem Abo kombiniert werden. Sie kostete CHF 30.- und beinhaltete unlimitierte Telefonie in diese 220 Länder. Die Pressestelle bestätigte dies, "da das Kundeninteresse - im Gegensatz zu Plus World und Plus Europe - sehr gering war."

Flatrate ins Mobilnetz der Türkei und Kroatien wurde ebenfalls gestrichen
Beim Aktualisieren der Tarife und dem dadurch genauen Hinschauen auf der Salt Webseite ist noch etwas Weiteres aufgefallen. Die beiden Abos "Plus Europe" und "Plus World", enthielten bei der Lancierung neben diversen Ländern auch unlimitierte Minuten von der Schweiz in die Türkei und nach Kroatien. Neu steht bei der International Zone 2: "Ab dem 1. Februar 2016 sind Anrufe ins Mobilnetz der Türkei und von Kroatien bei Vertragsabschluss oder Vertragsverlängerung von Plus World und Plus Europe nicht mehr inbegriffen. "
Somit gelten die unlimitierten Minuten für diese Abos nur noch ins Festnetz der beiden Länder.

Diese Änderungen wurden soeben für internationale Anrufe und Roaming im Tarifrechner von dschungelkompass angepasst.




weitere News