Anzeige
27.05.13

Orange stellt ihre Me-Abos um und setzt mehr auf Flatrate

Vorletzte Woche hatte Sunrise ankündigt, dass ab heute die neuen Now-Abos erhältlich sind. Überraschenderweise stellt heute auch Orange ihre Me-Abos um. Kurz nach 01:00 Uhr waren auf der Webseite neue Abos ersichtlich.

Neu sind die Pakete mit den Gratisminuten nicht mehr mit den bekannten Stufen erhältlich. Sämtliche Abos bieten neu unlimitierte SMS an. Neu sind 0, 60 oder unlimitierte Minuten für die Telefonie in der Schweiz erhältlich. Es wird jedoch weiterhin auch auf die Telefonie in die europäischen Ländern, USA und Kanada gesetzt. Dazu werden die beiden Telefonie-Flatrate-Abos "Unlimited International" (CHF 80.-) und "Unlimited Travel" (CHF 95.-) angeboten. Das Günstigere enthält zudem 30, das Teurere 100 Minuten und SMS fürs Roaming aus den europäischen Ländern an.
Die Surf-Optionen mit 1 GB (CHF 15.-) und 3 GB (CHF 35.-) sind weiterhin erhältlich. Die 5 GB-Option wurde durch eine 10 GB-Option (CHF 60.-) ersetzt. Bei der 3 GB-Option sind neu zusätzlich 100 MB fürs Roaming aus den europäischen Ländern enthalten, bei der 10 GB-Optione sind es 150 MB.



Die neuen Tarife konnten bereits über Nacht in den Tarifrechner eingepflegt werden. Aktuell fehlen noch die Optionen fürs Roaming, die 3 Lieblingsnummern und MyGroup, sowie die Mobiltelefonpreise mit den neuen Abos. Sobald uns alle relevanten Infos erreicht haben, werden sie hinzugefügt.

Alle per heute nicht mehr erhältlichen Abos von Orange und Sunrise wurden aus dem Vergleich entfernt.

Update 31.05.13:
Sämtliche Optionen fürs Roaming, die 3 Lieblingsnummern und MyGroup, sowie die Mobiltelefonpreise sind wieder komplett und auf dem neuesten Stand.

Die neuesten Beiträge:



Jetzt alle Abos vergleichen und das günstigste Angebot finden:

Handy-Abo-Vergleich

Internet- und TV-Abo-Vergleich


Neu: News immer sofort per Mail erhalten
© 2012 - 2024 dschungelkompass gmbh Impressum / Kontakt AGB Datenschutz